Aug 092012
 

Frankreich, Berechnung der Finanztransaktionssteuer mit 0,2%

Banken berechnen Kunden bereits die Transaktionssteuer für französische Unternehmen. Es gibt eine Liste von französischen Unternehmen, die von der Transaktionssteuer betroffen sind.

Scheinbar kennt das Bundesfinanzministerium noch nicht die französische Gesetzeslage und deren vollständige Auswirkungen. Nach den anfänglichen Wirren über die Höhe der Finanztransaktionssteuer steht nun der Prozentsatz bei 0,2% fest. Viele Banken berechnen die Transaktionssteuer bereits, obwohl vom französischen Gesetzgeber ein rückwirkender Abzug in Erwägung gestellt wurde.

Zur Besteuerung: Es werden keine

  • Anleihen
  • Fonds
  • Derivate

versteuert. 

Die Finanztransaktionssteuer fällt an, wenn

  1. Anleger kaufen.

Verkäufe dagegen sollen Finanztransaktionssteuerfrei sein. 

Welche französischen Unternehmen sind von der Transaktionssteuer betroffen? 

Ab dem 1. Dezember sind auch französische Aktien betroffen, die als ADR s gehandelt werden. Das werden ca 80 Aktien mit französischen sitz sein. 

Anleger können nach der französischen Vorlage der Finanztransaktionssteuer, falls die Banken nicht sofort die Steuern berechnen,  nachträglich zur Kasse gebeten werden.

 Leave a Reply

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

(required)

(required)

Kommentarlinks könnten nofollow frei sein.